Carolyn Amann

©Joseph Krpelan
©Joseph Krpelan

Carolyn Amann, geb. 1987 in Hohenems, studierte Theater- Film- und Medienwissenschaft in Wien. Sie ist freie Regieassistentin, Theatermacherin und Schriftstellerin. Im Rahmen ihrer schriftstellerischen Tätigkeit veröffentlichte sie u.a. in „die Anstalten“ und „Lichtungen“, arbeitet an Kurzprosa und Lyrik. Zudem ist sie Mitglied des freien Grazer Autorenkollektivs „die plattform“ (Literaturhaus Graz). Sie erhielt das Arbeitsstipendium des BKA für Literatur 2015 als auch 2016 und ein Arbeitsstipendium des Landes Vorarlberg im Rahmen des Vorarlberger Literaturpreises 2015. Im Sommer 2015 war sie Regieassistentin bei Marco Arturo Marelli’s „Turandot“ für die Bregenzer Festspiele und ist seit Herbst 2015 Regieassistentin am Schauspielhaus Wien.